Montag, 14. Juli 2008

Firmenlauf - 6km - noch ohne Ergebnis

Ich würde gern was vom Berliner Firmenlauf berichten, aber mir ist so ein bisschen die Lust darauf vergangen. Wenn ich auch nicht schneller als Herr Penschke war, so ist es doch super gelaufen. Ich war so schnell wie noch nie über 6km und mein Training vorher hat sich ausgezahlt. Aber was nützt das, wenn man in die offizielle Ergebnisliste schaut und einem dort eine 00:32:37 anklagend entgegenstarrt. Nach meiner Uhr war ich um die 5 Minuten schneller. Und an dieser Stelle kommen die Tücken des Internets zum tragen, die mich ja auch täglich im Job begleiten. Nichts gegen genaueste Messung und windeseilig-schnelle Wiedergabe von Zeiten, aber was macht man, wenn mal was schief geht. Dann muss man erklären - und das haben die Damen und Herren vom Firmenlauf auf eine unfreiwillig komische, nicht sehr erklärende Art auch getan:

Bisher finden Sie bei den Laufergebnissen bei Davengo nur die Bruttozeiten, da die Nettozeiten durch einen Fehler zunächst weg waren. Sie werden derzeit von Davengo nachgearbeitet.

Von einigen Mitstreitern waren die Zeiten dann auch irgendwann da, aber meine starrte immer noch vorwurfsvoll. Also musste ich heute einfach eine Mail schreiben und fragen, wie es meiner guten alten Nettozeit so geht und wann sie mich mal besuchen kommt. Die Antwort war mehr als erstaunlich und irgendwie auch wieder unfreiwillig komisch:

Sehr geehrte davengo Nutzerin, wir sind bemüht auch Ihr Ergebnis nachträglich über unser Backup zu ermitteln.Zur Nacharbeitung wären uns Hinweise über Ihre Laufbekleidung, eine ungefähre Laufzeit oder Angaben zu einem gemeinsamen Starter sehr hilfreich.Vielleicht können Sie uns weiter helfen, damit Ihre Zeit umgehend in der Ergebnisliste erscheint. Mit freundlichen Grüßen

Nachdem ich mich also detailliert beschrieben habe und angegeben habe, dass ich eine halbe Minute hinter einem Kollegen gestartet bin, soll nun meine Nettozeit morgen früh mein werden. Ich vermute mal, dass sie ca. 15 sec mehr sein wird, als meine gemesssene Zeit, da ich nur ca. 15 sec. hinter besagtem Kollegen gestartet bin. Man darf gespannt sein. Aber wenigstens hat der Support schnell und reibungslos funktioniert. Und das ist im Netz ja nun wirklich nicht immer der Fall.

1 Kommentar:

Carsten S hat gesagt…

Ach Katrin, Du musst Dir ja auch nicht immer nur die vollsten Läufe aussuchen. Es gibt so viele liebevoll organisierte kleine Volksläufe. Ich erwarte Dich dann spätestens beim Kreuzberger Viertelmarathon ;-)

Gruß,

Carsten